Fortress (1990)

Actionfilm mit gut gemachten Splatter-effekten, der in einem dystopischen Amerika des Jahres 2017 angesiedelt ist. Regisseur Stuart Gordon war durch seinen Horrorfilm Der Re-Animator bekannt geworden...

G.O.R.A. - A Space Movie (2004)

türkische SciFi Komö-die, die die Lieblings-filme von Drehbuchau-tor und Hauptdarstel-ler Cem Yilmaz gekonnt auf die Schip-pe nimmt. Braucht sich nicht hinter anderen Produktionen zu verstecken..


Wing Commander (1999)

leicht verunglückte Filmadaption des welt- berühmten Computer-Spiele-Klassikers, der leider zu weit von der Storyvorlage des Spiels abweicht, aber dennoch einigen Spaß macht.

Timecop (1994)

actiongeladener Zeit-reise-Film von Peter Hyams mit  Jean-Claude van Damme, der hier auch sein schauspielerisches Talent unter Be-weis stellt. Kein Meisterwerk, aber immer wieder spaßig anzuschauen...

Paris 2054 - Renaissance (2006)

visuell beein-druckendes, comic-artig gestalteter Film in einer nahen, dystopischen Zukunft Frankreichs. Tolle Bilder und ein unterhaltsamer Plot zeichnen das Werk zudem aus...

Imposter (2001)

Kurzfilm nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick, der mit einem Budget von vierzig Millionen Dollar zu einem unterhaltsamen, span-nenden SciFi-Film ausgebaut wurde. Eher unbekannter Geheimtipp...


Knight Rider 2000

(1991)

geloppter Versuch, dass beliebte Knight Rider Franchise wieder aufleben las-sen. Für einen TV-Film eigentlich gar nicht schlecht geglückt, aber nichts für hartgesottene KR-Fans...

Feuer am Himmel (1993)

spannender Film über die Entführung eines Holzfällers durch Ali-ens, die auf der , bis heute ungeklärten, Begebenheit des Falls Travis Walton beruht. Unterhaltend und kurzweilig...

Johnny Mnemominic

(1995)

stylisches Cyberpunk-Movie nach einer Kurzgeschichte von Neuromancer Autor William Gibson mit Keanu Reeves in der Hauptrolle und einem noch jungen Ice-T in einer wichtigen Nebenrolle...

Eden Log (2007)

französischer Inde-pendent Sci-Fi Film, der sich drama-turgisch geschickt beim Computerspiel-Genre des Survival-Horror-Games bedient und dadurch eine gewisse Eigenständigkeit erhält...

Titan A.E. (2000)

völlig zu Unrecht von Kritikern verrissener und darauf hin gefloppter Animat-ionsfilm von 20th Century Fox mit traumhaft schöner Optik. Auch heute noch für Jung und Alt unterhaltsam...

Dark Planet- Prisoners of Power (2008)

visuell bemerkenswert eigenständiger, ideenreicher russisch-er, Spielfilm, der von Capelight leider um die Hälfe gekürzt wurde und somit leider seinen Reiz verliert...

Negadon (2005)

mehrfach preis-gekrönter CGI-Anime-Kurzfilm von Jun Awazu, der sich die große Monsterfilm-Ära Japans zwischen den 60er und 80er Jahren zum Vorbild nimmt. Unter-haltsam und stylisch...

Stargate (1994)

grandiose Umsetzung des "Ancient Astro-naut" Themas von Roland Emerich mit Kurt Russel in der Hauptrolle, aus dem mit der Serie Stargate Kommando SG1 ein riesiges Kult-Franchise erwuchs...


Judge Dredd (1995)

Comicverfilmung der gleichnamigen Comic-figur in den 2000 A.D. Heften, die sich allerdings nur sehr lose an der Vorlage orientiert. Nett anzuschauen, aber kein Vergleich zur Neuverfilmung von 2012...

Terminator - Die Erlösung (2009)

erster und einziger Teil einer geplanten Tri-logie, die das Termi-nator-Franchise neu ausrichten sollte. Mit guten Ideen, Effekten und Schauspielern, aber zu großen Schwächen im Storytelling...

Moon - die dunkle Seite des Mondes (2009)

toller und tiefsinniger Independent Film, der mit kleinem Budget verwirklicht wurde. Mit einem grand-iosen Sam Rockwell als Sam Bell in der Hauptrolle.

I am Legend (2007)

gute Neuadaption des Klassikers Der Omega Mann von 1971 nach dem gleichnamigen Roman von Richard Matheson.  Spannend und eindringlich inszeniert, wenn auch mit einigen Schwächen in den Special Effects...

Universal Soldier (1992)

Sci-Fi Actionfilm mit dem B-Movie Ikonen Jean-Claude van Damme und Dolph Lundgren. Ein früher Roland Emerich Film mit zahlreichen Logiklöchern, aber gut inszenierten Stunt-Einlagen...

Cyberjack (1995)

wenig gelungenes B-Movie mit Michael Dudikoff als Nick James und Brion James als Nassim in einer Nebenrolle. Für den Preis in der Dark Future Collection mit vier Fimen o.K., aber insgesamt doch eher mau...

The 13th Floor (1999)

vielleicht bester Film des Stuttgarter "Mas-ter of Disaster", Ro-land Emerich, der auf dem Roman Simul-acron 3 von Daniel F. Galouye beruht. Legaler Direktlink zum Film ist in der Besprechung enthalten...

Starforce Soldier (1998)

actionlastiger Film von Paul W. S. Anderson mit einem wortkargen Kurt Russel in der Hauptrolle. Zwar kein Meilenstein der Filmgeschichte, aber gut inszeniert und unterhaltsam...


Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (2003)

schlechtester der drei klassischen Termi-nator-Filme mit Arnold Schwarzenegger, der aber dennoch über einigen Unterhaltungswert ver-fügt...

Robocop 2 (1990)

gelungene Fortsetzung des genialen Verhoeven Films Robocop, der allerdings nicht ganz an die Qualitäten des Vorgängers heranreichen kann. Wieder mit Peter Weller als Robocop...

Mutant Chronicles (2008)

unterhaltsames B-Movie nach einem Table Top Game, dass mit erstaunlich guten ideen daher kommt, aber leider mit zu geringen Budget ausgestattet war, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen...

Das Jesus Video - der Film (2002)

Unterhaltsamer deutscher Zeitreise Film nach dem be-rühmten Roman von Andreas Eschbach. Entfernt sich zwar von der Vorlage, macht seine Sache aber dennoch gut...

Sphere (1998)

unterhaltsame Verfilmung des gleich-namigen Michael Chrichton Romans, bei dem Chrichton selbst die Produktion übernahm. Hält sich relativ nah an die Romanvorlage, schwächelt aber zum Ende hin...

Event Horizon (1997)

SciFi-Horror-Streifen, der in seinem Erscheinungsjahr beim Publikum ge-floppt ist, heute aber als Kultfilm gibt. Laurence Fishburn verhalf der Film zu seiner Rolle in Matrix...

Traumschiff Surprise (2004)

kitschige, aber gelungene und lustige Verulkung der SciFi-Franchises Star Trek und Star Wars von Bully Herbig, der abgesehen von der Komik auch technisch ansehnlich ist...

Planet der Affen (2001)

leider nur durch-schnittlich geglücktes Remake des beliebten Klassikers von 1968. Regie führte Tim Burton, Marc Wahl-berg übernahm die Hauptrolle des Captain Leo Davidson...

Cyber-Tracker (1994)

uninspiriertes 90er Jahre B-Movie  Rip Off zu Terminator und Co mit Don "The Dragon" Wilson. Gut gemeinte, aber leider teils dümmlich inszenierten Martial Arts Einschlag trüben den Spaß...

12 Monkeys (1995)

surreal anmutender, kongenial geschrie-bener,  dystopischer Zeitreisefilm von Regisseur Terry Gilliam mit den fantastischen Bruce Willis und Brad Pitt in den Hauptrollen. Unterhaltsam und komplex...

Waterworld (1995)

zu Unrecht gefloppter Dystopie-SciFi-Film von und mit Kevin Costner mit unge-wöhnlichen Ideen. Actionreich und aufwändig inszeniert, vor allem aber spannend und unterhaltsam...

Der 200 Jahre Mann

(1999)

wunderschöne, gefühlvolle Filmum-setzung einer Ge-schichte Issac Asi-movs, mit Robin Williams in der Hauptrolle und Sam Neill als Roboter-Besitzer. Prädikat: sehenswert...

Avatar (2009)

bildgewaltiges, geradezu atem-beraubendes Film-werk, dass man unbedingt einmal in 3D genossen haben sollte. Setzte bei seinem Erscheinen Maßstäbe für den modernen 3D-Film...

Terminator 2 - Tag der Abrechnung (1991)

inzwischen zum Kult avancierter zweiter Teil der beliebten Termi-nator-Reihe von James Cameron. Tolle Effekte, span-nend inszeniert und mit fantastischen Action-Einlagen versehen...

Space Truckers (1996)

schlichtes, aber spaßiges B-Movie Weltraumabenteuer von Stuart Gorden mit Dennis Hopper in der Hauptrolle, Witzige und ungewöhnliche Ideen sor-gen für gute Unterhaltung...

Náufgragos - Gestrandet (2001)

spanische Inde-pendent-Produktion über eine Gruppe Astronauten, die auf dem Mars notlanden und um ihr Überleben kämpfen - ein Film mit sehr guten Ansätzen...


Ghosts of Mars

(2001)

einer der schlechteren Filme von Regie-Legende John Carpenter - mit guten Ansätzen und einigen coolen Ideen, die aber viel zu klischeehaft umgesetzt wurden...

Equilibrium (2002)

cooler SciFi-Actioner mit mittlerem Budget, der sich gezielt an der Bildersprache der Wachowskis orientiert und eine ansprechende, wenn auch narrativ an Ray Bradbury und George Orwell angelehnte Story bietet...

Star Trek: Nemesis (2002)

Zehnter Star Trek Film und letzter, der vier The Next Generation Movies. Außerdem der vielleicht schlechteste, der klassischen Star Trek Filme. Dennoch mit einigen Schauwerten...

District 9 (2009)

cooles Indieprojekt es Südafrikaners Neill Bloomkamp, dass mit einem Budget von nur rund dreißig Millionen Dollar fantastisches Blockbuster-Flair vermittelt und dieses auch noch in eine gute Story packt...

Technotise (2009)

serbischer Full-CGI- Animationsfilm mit ei-nem eigenwilligen Stil, aber mit gefühlvoller Story, die pietät- und stilvoll umgesetzt wurde. Zeigt, dass auch Europa einen eigenen Anime-Stil hat. Gerne mehr davon...

Star Trek (2009)

das vieldiskutierte Star Trek Reboot von J. J. Abrams, der bei wei-tem nicht so schlecht ist, wie er von den Fans gerne geredet wird. Mit frischen, jungen Darstellern und im modernen Look

The Time Machine (2002)

Remake des Klas-sikers von George Pal von 1960, der nur in Teilen geglückt ist. Im Gegensatz zum Original fehlt es hier an denkwürdigen Momenten und Erinnerungswerten...

Vexille (2007)

beeindruckender Science Fiction Film im modernen Animestil, der eine tolle Optik, ein hervor-ragendes Drehbuch und eine tolle Figurenzeichnung miteinander vereint. Absolut sehenswert...

Frank Herbert' s Dune - Der Wüstenplanet und Children of Dune (2007)

US-deutsche TV Ver-filmung der berühmten Saga von Frank Herbert mit einigen Schwächen, sowohl in der technisch-en, als auch narrativen Umsetzung...

Krieg der Welten (2005)

geschickt in die moderne Zeit trans-portiertes Remake des Klassikers von H. G. Wells, der 1953 schon ein-mal erfolgreich von George Pal verfilmt worden war...

Code 46 (2003)

Britischer Indepen-dent Film mit einer interessanten Prä-misse, die Regisseur  M. Winterbottom aber leider nicht vollends auszu-spielen versteht. Einige Längen lassen bisweilen Langeweile auf-kommen...

The Gene Generation - Der Tod ist nur ein Upgrade (2007)

unterhaltsames Biopunk-Movie mit visuell tollen Ideen, dass aber leider an seinem viel zu kleinem Budget von nur 2,5 Millionen Dollar krankt. Dennoch sehenswert...


Serenity - Flucht in neue Welten (2005)

würdiger Abschluss der Kult-Serie Firefly - Aufbruch in neue Wel-ten von Joss Whedon mit einer coolen Mischung aus Wes-tern und Space Opera-Elementen, die es in sich haben...

Contact (1997)

brillanter Film von Robert Zemeckis nach einer Buchvorlage von Carl Sagan; mit her-vorragander Story und Schauspielern, sowie einer beein-druckenden Techik ausgestattet. Prä-dikat: unbedingt anschauen...

Star Trek: Der Aufstand (1998)

dritter Film der Star Trek: The Next Gene-reation Kinofilmreihe mit netter Story und Fanbonus, die allerdings mehr das Flair einer TV-Doppelfolge aus-strahlt...

Star Trek: Der erste Kontakt (1996)

zweiter und bester TNG Star Trek Film, der sich das Thema aus Herman Melvilles Moby Dick zum Vorbild nimmt, eingepackt in eine spannende Action-geschichte. Großes Kino...


A.I. - Künstliche Intelligenz (2001)

gefühlvoller und intelligenter Film von Steven Spielberg, der ursprünlich von Stan-ley Kubrik geplant, aber nicht mehr vollendet werden konnte. Prädikat: unbedingt anschauen...

20000 Meilen unter dem Meer  - TV Verfilmung (1997)

TV Verfilmung mit Staraufgebot, dass aber leider mit einer unausgegorenen Figurenzeichnung daher kommt und sich zu weit von der Romanvorlage entfernt...

Star Trek VII: Treffen der Generationen (1994)

Betrachtung der philosophischen As-pekte  der Figuren-zeichnung der bekannten Charaktere Picard, Kirk, Soran und Guinan. Für alle, die  tiefer eintauchen möchten...

Space Odysse - Mission zu den Planeten (2004)

interessante und spannende Doku-fiktion der BBC über eine Raumschiff-Crew, die das Son-nensystem erforscht  und auf allen Planeten landet - sehenswert...

Star Trek VI: Das unentdeckte Land (1991)

Sechster Teil der klassischen Star Trek- Filmreihe mit der Ori-ginal-Crew mit toller Story, coolen Klingonen und intelligenter Story. Der beste aller Star Trek Filme...

Die totale Erinnerung - Total Recall (1990)

cool inszenierter SciFi-Kultfilm von Paul Verhoeven nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick - mit verzwickter Story, tollen Effekten und einem Arnie auf der Höhe seiner Schaffenskraft...

Starship Troopers (1997)

cooler SciFi-Actioner nach einem Roman von Robert A. Heinlein von Regisseur Paul Verhoeven. Rabiat inszeniert, aber mit einer typischen Portion Verhoeven-Zynismus im Gepäck...

Drone Virus (2004)

Indie-Film mit interessanten Ansätz-en, der letztlich ein wenig unter ei-nigen Längen, sowie einer zu schlichten Inzenierung leidet. Für Genrefans dennoch durchaus einen Blick wert...